Natis Nähtelier: Rückblick

Natis Nähtelier: Rückblick

Ich hatte euch ja erzählt, dass das plötzliche Blogverschwinden meines „Nähteliers“ bei Umzug mehr als ungewollt war! LHeute habe ich tatsächlich noch einige Dateien Rekonstruieren können! Denn vor allem um eure lieben Worte tat es mir Leid. Denn die freuen mich immer am Allermeisten! Neben all den Links, Klicks, Verlosungen – hinter allen diesen Blogs stehen Menschen. Darum bedeutet mir jedes liebe Wort soooo viel. Es ist irgendwie „echt“. Also lasst uns heute in Erinnerungen schwelgen. Alle, die schon im alten Blog gern bei mir waren, alle, die Fräulein Blomma nun verfolgen und alle, die heut zum ersten Mal hier sind und hoffentlich bleiben :)

Vorhang auf für eure persönlichen Favoriten, die, mit den meisten lieben Worten :)

Fangen wir an mit was luftig sommerlichem: Ava (RosaRumpetroll) aus luftigem PunkteVoile!

Ava1

 

Siri (RosaRumpetroll) die Picknick auf der Sommerwiese Hose wie ihr es so schön formuliert habt :-*

Hose 3

 

Der AllTimeFavorite: MaLotty (kibadoo) aus GeoBears Sweat (AfS)

Malotty2.1

 

Und weils so schön war nocheinmal: MaLotty in Sommerlaune :) Moin, Moin hieß der Post in dem ich sie vorstellte. Der tolle RobRob Jersey (farbenmix) in Kombination mit den lillestoff-Ringel lässt mich immer noch eine Meeresbriese auf der Haut spüren!

RobRob1

 

Last but not least: der Post mit den meisten Kommentaren ever: 24 waren es und ich ganz umgehauen 😉 vor allem weil es so eine schöne Botschaft ist: der Post zu dem es am Meisten zu sagen gab war mein Beitrag zum Thisisnotokay Katalog der Nähbloggerinnen!!! Hier kommt er nochmal:

Thisisnotokay

Wunderweicher leichter lillestoff Big Dots für den guten Zweck! Liebe Susanne ich bin schon ganz kribbelig 😉

 

Das waren sie also eure Lieblinge! Für den neuen Blog würde ich mir wünschen, dass ihr genauso gern schaut, stöbert und diskutiert wie damals :) Und damit ab zum creadienstag, zu den DienstagsDingen zu HoT und Ich näh Bio.

 

Liebste Grüße

Natalie

 

und wer nochmal nachlesen will: Hier gehts zum alten Blog!

 

,,,,,,

2 comments on “Natis Nähtelier: Rückblick”

  1. Ich schaue ja schon lange auf deinen Blog aber gut nun schaue ich auf dem hier weiter. Der Blog gefällt mir optisch auch sehr gut. Obwohl mir die warmen Farben vom alten ein bisschen besser gefallen haben. Aber es muss dir gefallen und das macht es bestimmt. Warum bist du eigentlich umgezogen?

    1. Natalie sagt:

      Liebe Sabrina!
      Vielen Dank für dein Lob und schön, dass du mir hier weiter als Leserin erhalten bleibst. :) Ich wollte gern einen farblich etwas dezenteren Rahmen, aber vielleicht experimentiere ich ja auch nochmal ein wenig mit dem Farbschema, danke für die Anregung. Warum genau ich umgezogen bin, verrate ich die Woche noch in einem extra Post, der neue Blog fühlt sich nun einfach mehr „nach mir“ an und zum ersten Schnittmuster fand ich einen Bruch zeitlich passend. Hinzu kamen Probleme mit dem Webhosting Anbieter weshalb Natis Nähtelier auch einige Wochen nicht mehr erreichbar war.

      Liebe Grüße
      Natalie

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *