Ein bisschen Farbe…

Ein bisschen Farbe…

…für die Welt. Für mich. Und dich.

Aenne 4 (6)

nach all den schrecklichen Ereignissen weiß ich gar nicht so recht, wie ich anfangen soll? Ohne schlechtes Gewissen. Die Balance zu finden zwischen Anteilnahme und Alltag. Zwischen Fröhlichkeit und Mitgefühl und Trauer. Aber dann denke ich mir wieder: es hilft doch niemandem, wenn ich mich verkrieche und das was ich hier habe, nicht genieße. Das macht das leben der anderen nicht besser. Wir sollten unsere Freude darüber wie gut wir es haben doch lieber als Freude wahrnehmen und die Energie die wir daraus ziehen in gute Projekte stecken. Anderen helfen. Oder sich einfach mal nicht bekriegen. Keine Ebooks klauen, dass andere klagen müssen. Keinen Streit vom Zaun brechen wenn jemand ein Profilbild postet das mir nicht gefällt oder meine Nachricht nicht sofort beantwortet. Fürs erste würde auch das schon helfen. Mal nachdenken wann es angebracht ist zu schweigen und wann eben nicht.

Aenne 4 (7)

Deshalb zeige ich euch heute meine Aenne aus byGraziela Sweat. Dunkelheit mit Licht entgegentreten. Oder eben Farbe. Das leuchtend rote Herz auf schwarzem Grund hat es mir angetan und macht gute Laune. Die können wir alle gebrauchen oder? Und diesmal war es mir auch herzlich egal, dass die ungeliebte indoor-Fotosaison nun scheinbar begonnen hat.

Aenne 4 (8)Aenne 4 (1)

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Grüße

Natalie

Schnitt: Aenne (von mir :) siehe Ebooks)

verlinkt: DienstagsDinge, creadienstag, Hot

,,,,

4 comments on “Ein bisschen Farbe…”

  1. Ein schönes Shirt !
    Ich würde mich freuen, wenn du es auch bei meinen Herzensangelegenheiten verlinken würdest !
    LG Ellen

    1. Natalie sagt:

      Danke! Hab ich doch gleich mal nachgeholt 😉

  2. Du hast vollkommen Recht! Das Motto dieser Tage muß heißen: Jetzt erst Recht! Unterkriegen lassen gilt nicht.

    Aber ich gebe zu, mir kam es gestern abend auch reichlich banal vor, als ich meinen Blogpost für HOT heute vorbereitete. Es geht einem so viel im Kopf herum und dann simple Näherei…

    Dein Oberteil gefällt mir, auch den Stoff finde ich großartig. Ich muß glaube ich mal gucken, ob’s von Graziela noch mehr gibt, was mir zusagt (oder besser doch nicht, meinem Geldbeutel zuliebe?)

    Gruß
    Llewella

    1. Natalie sagt:

      Liebe Llewella, das hast du wunderschön formuliert, simpel, ja, so scheint es oft…

      und ja byGraziela ist wirklich schön und Stoffe werden doch eh einst unser aller finanzieller Ruin sein 😉

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *